Ferienwohnung Ferienhaus Fewo in direkter Strandnähe Dünen mieten

Strandvilla Langeoog
Strandvilla Langeoog II
Langeooger Jahreszeiten
Insel Langeoog
Impressum


Übersicht
Lage
Wohn- Essbereich
Küche
Schlafzimmer
Bad
Ausstattung
Grundriss
FAQ - häufige Fragen
Belegungsplan
Preise
Unbenanntes Dokument
Langeoog ist schnell zu erreichen

Freuen Sie sich schon auf Ihre Anreise - Ihr Urlaub beginnt schon auf der Fähre!

undefined

Planspiele

Hier können Sie nach Herzenslust Zoomen und Planen:
Das Ziel sind markiert ... und die Anreise wird zum Vergnügen.

Gönnen Sie sich den Spaß -
erkunden Sie die Insel von der Strandvilla aus,
virtuell dann zu Fuß oder mit dem Rad.

Freuen Sie sich schon auf Ihre große Fahrt!

Anreise bis Bensersiel /Fähranleger mit

Auto:
Aus dem Rhein-Ruhrgebiet über die A 1 (Münster/Osnabrück) bis zum Autobahnkreuz Ahlhorner Heide, weiter auf der A 29 bis zum Autobahnkreuz Wilhelmshaven, Abfahrt Jever/Wittmund/Ostfriesische Inseln, von dort gut ausgeschildert bis zum Anleger in Bensersiel.

Sie fahren direkt bis zum Fähranleger: Vor dem Gebäude sind ausreichend Kurzzeit- Parkplätze für das Entladen des Gepäcks vorhanden. Sie müssen es nur etwa 10 m tragen oder mit den kostenlos zur Verfügung stehenden Gepäck-Trolleys (direkt rechts am Fährhaus) fahren. Sie können Ihr Gepäck im Fährhaus rechts vom Eingang bei dem freundlichen Mitarbeiter der Gepäckaufgabe einchecken. Sie haben die Wahl, ob Sie es bis zum Bahnhof oder bis zum Ferienhaus tranportiert haben möchten. Die Preise sind sehr moderat.

Ihr Auto fahren Sie dann zu dem bewachten Parkplatz direkt nebenan. Sie bezahlen dort die Parkgebühr im voraus. Der farbige Parkbeleg, den Sie dann erhalten, wird bei der Abreise gegen eine Ausfahrtsmünze ausgetauscht. Bitte sorgfältig aufbewahren. Von dort sind es wiederum nur wenige Meter zu Fuß zurück zum Fähranleger.Alles ist perfekt geregelt.

Zug:
Sie erreichen Leer oder Norden mit Intercity-Zügen. Von dort ist ein Busverkehr bis Bensersiel eingerichtet. Ausführliche und aktuelle Informationen bei der Bahn-Auskunft.

Örtliche Bahnverbindungen mit der Nordwestbahn.
Aktuelle Pläne und Informationen unter: www.nordwestbahn.de

Bus:
- von Bremen oder Oberhausen direkt bis zum Anleger Bensersiel
- von Oldenburg direkt zum Anleger Bensersiel (Inselbus der Nordwestbahn)
Die Verbindungen sind saisonal und tageweise sehr unterschiedlich. Bitte erkundigen Sie sich vorher genau, ob der Bus an dem gewünschten Tag auch fährt! Teils bestehen auch Anbindungen durch kostengünstige Fernbusse.

Ab Bensersiel / Fähranleger weiter mit der Fähre bis Langeoog /Fähranleger.
Den aktuellen Fährplan ersehen Sie bitte hier:
www.schiffahrt-langeoog.de

An der Fahrkartenausgabe am Fähranleger Bensersiel erhalten Sie die LangeoogCard. Diese ist Fährkarte und Buchungskarte für den Kurbeitrag sowie für die Kurleistungen (vergünstigte Strandkorbmiete, kostenlose Hallenbadbenutzung). Bitte bewahren Sie die LangeoogCard sorgfältig auf, am besten zusammen mit dem Parkticket. Während des Aufenthaltes sollten Sie den Kurbeitrag mit der Karte bezahlen, damit bei der Ausreise alles klar ist. Sie können die Gebühr am Automaten am Rathaus oder am Bahnhof entrichten.
Bei der Abreise wird die Langeoog-Card dann von dem Kontroll-Automaten wieder eingezogen.

Inselbahn:
Die Inselbahn erwartet die ankommende Fähre bereits, so dass nach wenigen Metern Fußweg und kurzem Umsteigen eine zügige Weiterfahrt bis zum Inselbahnhof gewährleistet ist. Die Mitfahrt ist kostenlos. Genießen Sie die gemütliche Fahrt über die schöne Insel. Entdecken Sie schon das Langeooger Wäldchen mit Cafe und Minigolf-Platz links, den 9-Loch Golfplatz rechts, den Reiterhof Kuper links, den großen Spielplatz rechts - und fahren schnurstracks in Richtung Zentrum und Wasserturm. Erste Pläne für eine Erkundung der Insel können geschmiedet werden!

Gepäckdienst:
Große Gepäckstücke sollten Sie auf jeden Fall vom Fähranleger Bensersiel (Abgabe in der Halle des Fähranlegers rechts) bis zum Bahnhof in Langeoog einchecken. Der Transport geschieht schonend in großen Rollcontainern.
Tipp: Bitte, merken Sie sich die Nummer des Rollcontainers, in den das Gepäck bei der Aufgabe abgelegt wird. Sie können dann am Bahnhof Langeoog direkt zu Ihrem Container gehen und müssen nicht alle Container nach Ihrem Gepäck durchsuchen!

Falls gewünscht, können Sie das Gepäck gegen ein geringes Entgelt vom Fährhaus in Bensersiel (Gepäckdienst befindet sich im Fährhaus am Eingang vorne rechts) oder vom Bahnhof auf Langeoog (Gepäckdienst wartet dort direkt am Zug) direkt bis zu Ihrer Ferien-Unterkunft transportieren lassen. In der Regel steht der Gepäck-Service der Firma Heyken direkt am Bahnhof Langeoog zum Einchecken bereit.

Kutschfahrt bis zur Haustür:
Am Bahnhof stehen in der Saison regelmäßig Pferdekutschen zur Weiterfahrt bis zur Unterkunft bereit.